Projektstatus: In Arbeit

Explain Corona4Kids

Wir machen die COVID-19-Pandemie für Kinder verständlich.

#wirvsvirus 
explainCorona4Kids

Welches Problem im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie möchtet ihr mit eurem Projekt lösen?

Genau wie Erwachsene erhalten auch Kinder die meisten Informationen über Corona in den Medien. Diese sind selten auf kindliche Bedürfnisse abgestimmt und schaffen deswegen meist vielmehr Unsicherheit und Ängste – bei Kindern sowie auch bei den Eltern. Derzeit gibt es jedoch kaum Ressourcen, um Kindern die aktuelle Lage und die damit einhergehenden Veränderungen im gesellschaftlichen Leben kindgerecht und ansprechend zu erklären.

Explain Corona4Kids will dies ändern und mit der Vermittlung von Wissen, Präventionsmöglichkeiten rund um Corona und Strategien im Umgang mit Ausgangsbeschränkungen Kinder sowie deren Eltern stärken. Hierbei werden nur wissenschaftliche Quellen, z. B. RKI oder WHO, genutzt, sodass auch der Verbreitung von Fakenews entgegengewirkt wird.

Wie geht ihr das Problem an?

Die interaktive Plattform www.corona4kids.de bietet kindgerechte und interessante Informationen rund um Covid-19 für Kinder im Alter von 6-12 Jahren und ihre Eltern. Sie soll dazu beitragen, dass Kindern die aktuelle Situation auf ihre Bedürfnisse, ihre Entwicklung und ihren Wissensstand abgestimmt erklärt wird. Um möglichst viele Kinder und Eltern weltweit, aber auch Nicht-Deutsch-Muttersprachler*innen in Deutschland erreichen zu können, haben wir unsere Webseite bereits in 16 Sprachen übersetzt.

An wen richtet sich das Tool?

Unsere Zielgruppe sind v. a. Kinder im Alter von 6-12 Jahren und deren Eltern in Deutschland und weltweit. Durch die Funktion “Einfache Sprache” stehen auch Kinder mit Lernbeeinträchtigungen oder Leseanfänger*innen bei uns im Fokus.

Team

Teamlead: Lara Surrey

Teammitglieder: Jan Schäfer, Kimberly White, Louis Krüger, Theresa Vogt, Niels von Rabenau