Eure Bewerbung beim Prototype Fund – auf einen Blick

Die letzte Bewerbungsphase endete am 30. September 2022.

Weitere Runden:

  • Runde 14: 01.02.2023-31.03.2023
  • Runde 15: 01.08.2023-30.09.2023
  • Runde 16: 01.02.2024-31.03.2024

Infos und Hilfestellung bei der Bewerbung:

Zeitlicher Ablauf des Bewerbungsprozesses:

Die Einreichungsphase läuft jeweils über 2 Monate. Wir geben euch ca. 8 Wochen nach Einreichungsschluss Bescheid, ob die Jury euer Projekt zur Förderung vorgeschlagen hat – bei sehr vielen Einreichungen kann es unter Umständen auch länger dauern. Alle ausgewählten Projekte, bzw. eine Person pro Team, laden wir zu einem Antragsworkshop nach Berlin ein. An diesem Tag erledigen wir gemeinsam den Papierkram und erstellen zusammen den formalen Antrag für öffentliche Förderung, der ihr u. U danach noch abschließen müsst. Dieser Antrag wird dann über den Projektträger DLR beim Bundesministerium für Bildung und Forschung eingereicht, welches die finale Entscheidung über die Förderung trifft. Wichtig: Der endgültige Zuwendungsbescheid des Ministeriums trifft in Ausnahmefällen aufgrund notwendiger Bearbeitungszeiten erst zum Förderstart selbst ein. Bedenkt dies, falls ihr beispielsweise Änderungen der Arbeitszeit mit Arbeitgebern o. Ä. verabreden wollt.

Förderstart für die 13. Runde ist voraussichtlich der 1. März 2023. Wir laden alle geförderten Projekte zu einem Kick-Off-Workshop an diesem Tag ein. Danach habt ihr 6 Monate Zeit, eure Prototypen umzusetzen. Am Ende der Umsetzungsphase findet ein Demo Day statt, auf dem ihr die Ergebnisse eurer Arbeit vorstellt.

Kontakt: