join the conversation

follow us:

Prototype Blog · 3weeks

Infoletter #21 – It´s the semi-final countdown

Liebe Hackkids, Hans-Dampfs-in-allen-Gassen und Datenfreund*innen,
Katharina hier vom Prototype Fund Team.

Diesen Monat denken wir darüber nach, wie wir möglichst passiv-aggressive Demoschilder für den 13. Oktober gestalten (#unteilbar) und einen größeren Anteil von euch dazu bekommen, die Prototyp-Ideen vor dem finalen Einreichungstag für Runde 5 (Maschinen lernen lassen- Technologien für die Zukunft) am 30.9. abzugeben. Los geht’s- in die Tasten gehauen!

PUSH / PULL (Neues/Altes)

Wir haben noch mal ein bisschen auf unserer Website umgeräumt und alle Runden mit ihren jeweiligen Themenschwerpunkten geupdated- seht selbst!

Runde 1: Prototyp Fund-Prototyp
Runde 2: Tools für eine starke Zivilgesellschaft
Runde 3: Diversity-Open Source für Alle!
Runde 4: Power to the User!
Runde 5 können wir euch dann ungefähr im Dezember vorstellen!

ONE / MANY (MitarbeiterInnen des Monats und HeldInnen des Ökosystems)

  • alle Projekte der Runde 4, die gerade ihren Kick-Off-Workshop hatten & die schönsten IRL-Prototypen ihrer Projekte gebaut haben. Hier mal exemplarisch openlegaldata.io als GIF: https://twitter.com/i/status/1036640583379562496
  • &! die Projekte aus den vorherigen Runden, die sich bei der “Olympiade der Hochleistungsmillenials”, Z2X vorstellen durften.
  • Fiona, weil sie dieses Bild gefunden hat, mit dem wir noch mal mit Nachdruck kommunizieren wollen, dass es in der Runde 5 auch Ideen außerhalb Maschinenlernens geben darf 1 11!!!(solange es um Civic Tech, Data Literacy, Datensicherheit oder Software-Infrastrukturprojekte geht und Open Source- SOFTWARE beinhaltet).
  • Not only Machinelearning
  • & sie ebenfalls diese Team-Bilder geschossen und collagiert hat, für die wir ironiebewandert wie wir sind einen Start-Up-Hintergrund gewählt haben. Um endlich auch auf Podien mitreden zu dürfen:
  • Team
  • Gregor (unser Admin, man sieht ihn hier direkt über dem Wort “hier” – denn: er hat den Rocket-Chat für die gerade angelaufene Runde 4 an den Start gebracht (oder jedenfalls fast)!!!! Schritt 1 auf unserem Weg weg von proprietärer Software.
  • UND: der zweite folgte sogleich! Findet uns auf Mastodon: PrototypeFund@mastodon.social🐘
  • OPEN / CLOSED (FOSS-Stuff)

  • Mozilla hat 10 Open Source-Personas identifiziert, die Projekten dabei helfen können, FOSS-Applikationen und -Infrastrukturen besser aufzustellen – we endorse!
  • Francesca Bria bei netzpolitik.org über smarte Smart Cities und Open Source
  • Die Ford Foundation kuratiert einen Spezial-Buzz für “Public Interest Tech” (also das Feld, in dem sowohl wir als auch unsere Projekte sich bewegen): “Public interest technology is just what it sounds like—technology used to serve the public good.”
  • Hihihi! Leider nicht aktuell, aber wunderbar: http://dreckstool.de/hitlist.do
  • Superaktuell: Unser Jury- Mitglied Zara Rahman hat beratend an einem spannenden Report mitgearbeitet: #MorethanCode .
    In einem Interview stellt Autorin Sasha Costanza-Chock das Framework vor:

    “Not every technology platform or tool you use, or website you visit, comes straight from a startup or Silicon Valley. Many are developed by nonprofits, government agencies, or advocacy groups practicing community technology, technology for social justice, or “public interest technology.” What can we learn from these community-engaged technology practitioners? How can organizations that work for equity achieve the diversity they often advocate for in society? The report distills 109 interviews, 11 focus groups, and data from thousands of organizations into five high-level recommendations for those who want to use technology for the public good. (The report was funded by NetGain, the Ford Foundation, Mozilla, Code for America, and OTI.)”

  • NOW / NEVER – (Veranstaltungen&Calls)

    Für euch im Internet gefunden:

  • UX Fund! “The USABLE project has launched the UXFund, a small pool of targeted funding to support open source projects improve the usability of their products, especially for high risk users.” In diesem Jahr soll es noch eine neue Runde geben- haltet die Augen offen!
  • Demokratie.io schreiben wieder je 20k Förderung+Mentoring für #digitaleDemokratie-Projekte aus (Ende der Bewerbungsphase ebenfalls 30.9.): https://demokratie.io/innovationswettbewerb/
  • Das ist mal wieder 1 nices Wissenschaftsjahr von @w_jahr: Daten und KI z.B. in den Themenfeldern Recht und Ethik, Gesellschaft, Zusammenwirken von Mensch und Technik – ergänzt sich super mit dem Prototype Fund! https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-1986.html
  • Das ist Netzpolitik!-Konferenz am 21.9. in der Volksbühne Berlin und dem Roten Salon.
  • START / QUIT – (Jobs)

    Es gibt wieder eine Menge spannender Jobausschreibungen- zwei haben wir für euch herausgepickt:

  • Unser Projektträger DLR sucht jemanden für seine Open-Source-Forschungsabteilung (scheint noch offen zu sein): “InformatikerIn/ Open Source und Inner Source im DLR”https://www.dlr.de/dlr/jobs/desktopdefault.aspx/tabid-10596/1003_read-27137/
  • und das BMJV- sucht Input zu Künstlicher Intelligenz und Innovationsfragen: “Referentin / Referent (m/w/i/t) für das Referat V B 1 „Digitale Strategie; Grundsatzfragen der Informationsgesellschaft“: https://www.bmjv.de/DE/Ministerium/Stellenangebote/_documents/083118.html?nn=6434454
  • Das wars schon für dieses Mal- wir haben interne Wetten laufen wie viel Einreichungen wir bis zum 30. erhalten- die die schon da sind sehen sehr vielversprechend aus!

    Außerdem, Spezial-PS: Am 5. Oktober ist der Demo-Day der 3. Runde im Mutterschiff BMBF. Wir werden nur evtl. Restplätze für Interessierte haben, aber wenn, dann erfahrt ihr es auf Twitter+ wir losen.

    Auf bald! <3 vom PTF-Team Conferencesaur

    Infoletter #21 – It´s the semi-final countdown
    Logo: Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
    Logo: Open Knowledge Foundation Deutschland